Eine einzigartige Sache im Leben

Die Aufrichtung

Die Aufrichtung ist eine sofort sichtbare und erfolgreiche geistige Heilung! Sie wirkt mit der Kraft des universellen Geistes, und ist eine energetische Auflösung von geistigen-seelischen Konflikten. Diese Urkonflikte verursachen die Schiefstände und Anomalitäten im Körper. Die Heilinitiation der Aufrichtung manifestiert sich in Sekundenschnelle, schmerzfrei und ohne Berührung. Das Ergebnis ist sofort sichtbar - ein gerades Becken, angepasste Schulterblätter, ausgeglichene Beinlängen, und eine aufgerichtete, gerade Wirbelsäule. Körper, Geist und Seele werden durch die Aufrichtung wieder eine harmonische Einheit. Dadurch kann Ihre körperliche und seelische Gesundheit erhalten oder wieder hergestellt werden.

Weltweit haben inzwischen über 500.000 Menschen das Wunder der Aufrichtung erfahren.

vorher

nachher



 

Dauerhafte Wirkung

Die Aufrichtung ist die wichtigste Hilfe bei Beschwerden jeglicher Art, da alle Steuerhauptzentren und die Organversorgung an der Wirbelsäule hängen. So können Rückenbeschwerden, Skoliosen, Migräne, Verspannungen, Gelenksbeschwerden und Organerkrankungen positiv behandelt werden. Nach der Aufrichtung ist ein freier Energiefluss durch den Körper möglich, da Ursachenblockaden gelöst sind. Nirgendwo zeigen sich die Regenerationskraft und Selbstheilungskräfte des Körpers so deutlich wie nach der Aufrichtung, soweit es der freie Wille des Menschen zulässt. Die Aufrichtung wird in der Regel ein einziges Mal durchgeführt. Ihre Wirkung ist bleibend und dauerhaft, weil die geistig-seelische Ursache geheilt, und nicht an der Symptomebene behandelt wurde. Wie schon viele alte Kulturen und auch die Römer wussten:

MENS SANA IN CORPERE SANO – jede Krankheit hat eine geistige Ursache!

Die Aufrichtung geschieht ohne Risiko oder Nebenwirkungen!  

 

Bestätigung der Aufrichtung aus der Erfahrung einer Schulmedizinerin

(Zitat aus der homepage von Frau Dr. med. Petra Koch, Hamburg, die selbst die Aufrichtung als energetische Behandlung in ihrer Praxis durchführt, siehe: www.kimochi.de/GWA.htm):

“Als Ärztin erlebe ich täglich Patienten, die Beschwerden des Bewegungsapparates haben.  Diese werden häufig als Kopf- und Rückenschmerzen, Migräne, Schulter-Nacken-Verspannungen,  Hüft- und Kniegelenksbeschwerden wahrgenommen und beruhen zumeist auf Muskelverspannungen,  Beckenschiefständen, Blockierungen und Verdrehungen (Skoliose) der Wirbelsäule.

Mit dieser Energetischen Behandlung können Fehlstellungen behoben und die verdrehten Wirbelkörper neu ausgerichtet werden.  Der Energiefluss zwischen Kopf und Körper kann wieder ungehindert fließen.  Dies führt zu einer Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte und zu einer Neuausrichtung im Leben.

 

Was geschieht bei der Energetischen Behandlung?

Nach einer anfänglichen Untersuchung und medizinischem Test wird die Energetische Behandlung und Aufrichtung der Wirbelsäule durchgeführt.  Mit Kraft des universellen Geistes können Dysbalancen im Körper gelöst werden.  In der Regel kommt es zu einer sofortigen erlebbaren, spürbaren und sichtbaren Veränderung!

Energie als Medizin

Durch die Behandlung können energetische Blockaden gelöst werden, die meist Ausdruck geistig-seelischer Konflikte sind.  Die Behandlung hat das Ziel, Sie wieder mehr in Kontakt mit Ihrer "inneren Ordnung" zu bringen,  die Ihnen Halt und Orientierung im täglichen Leben gibt. Dieses lässt Sie aufrecht, leicht und vitaler durchs Leben gehen.”